Abnehmen Tipps und Tricks
[[[["field55","contains","1"]],[["show_fields","field33"]],"and"],[[["field65","contains","2"]],[["show_fields","field64"]],"or"],[[["field23","contains"]],[["show_fields","field46,field44,field68,field70"]],"and"],[[["field75","contains","1"]],[["show_fields","field72"]],"and"],[[["field79","contains","3"]],[["show_fields","field76"]],"and"]]
1 Step 1
Was sind deine Problemzonen?Merfachauswahl möglich
Wünscht du dir einen straffen Körper? (kostenlos)

Smiley face

Möchtest du meine 21 Tage Abnehmformel nutzen? (kostenlos)

Smiley face

2. Abnehmplan für:
Hast du noch Fragen bevor wir zur deiner Traumfigur starten?
Dein Zielgewicht: 

= [field30 - field22 ] kg

- [field22 / field23]kg pro Woche

(klick )

Null


Null


Ich nehme zur Kenntnis , Informationen per E-Mail zu erhalten. Deine Angaben werden verschlüßelt mittels SSL verarbeitet. Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung. Du kannst dich jederzeit aus meinen E-Mail Kontakten löschen.

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Hast du dir vorgenommen, 10 Kilo in 2 Wochen oder in 21 Tagen abzunehmen? Das ist umgerechnet nur ein Arbeitstage-Monat. In dieser Zeit kannst du richtig viel für dich tun. Das ist ein machbares und schaffbares Ziel. Gleichzeitig ist es eine absehbare Zeit. Natürlich kann ich dir am Anfang nicht versprechen, dass du es auf jeden Fall schaffen wirst. Jeder Mensch ist anders. Ich wäge zunächst ab, ob du es erreichen kannst. Dafür brauche ich bestimmte Daten von dir. Du wirst erstaunt sein, zu was du fähig bist. In 21 Tagen kannst du auch an deinem Essverhalten arbeiten. Eingefleischte schlechte Gewohnheiten können so nach und nach abgewöhnt werden. Eine langfristige Veränderung wird so bewirkt. Du kannst mit neuen Verhaltensweisen bei Ernährung und Bewegung erreichen, dass du langfristig Freude an deinem reduzierten Gewicht haben wirst. Du wirst dich wundern, welche positiven Nebenwirkungen eine Gewichtsabnahme auf deinen Körper und die Wahrnehmung deiner Umwelt mit sich bringt.

In 21 Tagen 10 Kilo abnehmen

Deine gewünschte Gewichtsabnahme muss prozentual zu deinem Ausgangsgewicht gesehen werden. Zunächst einmal gilt es festzustellen, wie viel zu wiegst. Wiege dich dafür am besten gleich morgens nach dem Aufstehen und nach der Morgentoilette. Dann bekommst du dein eigentliches Gewicht heraus. Teile mir bitte weitere Faktoren wie dein Alter, Vorerkrankungen, Essgewohnheiten, sportliche Aktivität, Gewichts- und Größenverhältnis mit. Dann sollten wir auch gemeinsam deine beruflichen und privaten Aktivitäten in den nächsten 21 Tage unter die Lupe nehmen. Du solltest Spaß bei deinem Abnehmplan haben und möglichst wenig zusätzlichen Stress. Ich betrachte dich individuell und erstelle dir einen Plan.

Ich habe es geschafft ohne Sport, 52 Kilo ohne Sport abzunehmen, So einfach un schnell kannst du die ersten 10 Kilo in 21 tagen abnehmen.

Diätplan um schnell abzunehmen

Du solltest dich vor allem auf die richtige Ernährung konzentrieren. Diese macht 80% deines Abnehmerfolgs aus. Sport, Bewegung und sonstige Faktoren machen also nur einen kleinen Anteil eines solchen Vorhabens aus. Die Ernährung sollte jedoch nicht nur einfach gesund sein. Sie sollte individuell auf dich abgestimmt werden. Du solltest es schaffen, die Umstellung einer Essgewohnheiten langsam in dein Leben zu integrieren. Neben gesunden Lebensmitteln, solltest du dir auch Gedanken über Sport machen. Wenn du schon bei dem Gedanken an Sport gestresst bist, kein Problem. Dank meines Wissens kannst du auch ohne Sport schnell abnehmen. Am wichtigsten ist, dass wir einen Plan erstellen, der zu dir als Person passt. Den du gerne befolgst und der dich auch motiviert. Damit du dich auch langfristig mit den Veränderungen anfreunden kannst.

Motivation und Bewegung

Den Vorteil am Sport ist, dass deine Muskeln gestärkt werden. Du hast weniger Probleme mit Rückenschmerzen und Haltungsfehlern. Außerdem, sind wir mal ehrlich: Muskeln sehen auch ganz nett aus. Eine geeignete Sportart hilft dir nicht nur beim Gewichtsverlust, sondern hat auch positive Eigenschaften auf deine Gesundheit wie die Verbesserung deiner Fitness. Trainierst du regelmäßig, bist du vitaler und hast ein positiveres Körpergefühl. Das Wichtigste ist, dass du dich mit der körperlichen Aktivität anfreunden kannst. Du musst dabei gar nicht lange oder sehr oft Sport betreiben. Für einen gesunden Muskelaufbau zählt Qualität nicht Quantität. Als Anfänger solltest du deine eigene Fitness richtig einschätzen und dich nicht überschätzen. Willst oder kannst du keinen Sport treiben, solltest du Bewegung in deinen Alltag und in deine Verhaltensweisen integrieren. Zum Beispiel kannst du mit dem Rad zur Arbeit fahren oder die Treppen laufen anstatt den Aufzug zu benutzen. So fühlst du dich fitter und das geschieht ganz nebenbei, wie von selbst. Du musst dir nicht extra Zeit frei schaufeln, dich nicht quälen und erlangst trotzdem mehr Vitalität.

Tipps, um sofort damit zu beginnen, 10 Kilo in 3 Wochen abzunehmen

1.) Mach dir einen Plan. Schreibe deine Ziele auf und was du bereit bist, dafür zu tun. Mit Zielen meine ich nicht nur die gewünschten Kilos, sondern auch wie viel Zeit du in dein Vorhaben investieren willst. Vielleicht hast du auch schon eine Vorstellung, wie deine Ernährung aussehen soll? Mach gleich zu Beginn ein Foto von dir, am besten in deiner Unterwäsche. Dann kannst du dein Ziel in der von dir vorgestellten Zeit kontrollieren. Außerdem sind wir Menschen visuell geprägt. Und was gibt es schöneres, als sich die eigenen Ergebnisse selbst vor Augen führen zu können?

2.) Eigentlich kein Geheimnis, aber: Halte dich an die Basics. Abnehmen ist keine geheime Wissenschaft und schon gar kein Hexenwerk. Sport und ein Grundwissen über körperliche Funktionen wie ein Kaloriendefizit und die richtigen Lebensmittel sind Grundbausteine des Erfolgs. Du kannst es ganz unkompliziert in deinen Alltag integrieren, wenn du weißt wie es geht.

3.) Unterteile deine Hauptziele in Teilziele. Es hat den Vorteil, dass du deinen Erfolg kontrollieren kannst und dich gleichzeitig für das Erreichen von Teilzielen belohnen kannst. Willst du beispielsweise 10 Kilo in 21 Tagen verlieren sind das gerade Mal etwas weniger als 500 Gramm pro Tag. Oder anders ausgedrückt: Weniger als 1 Pfund Brot.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare